Da das von Hand zu Hand zirkulierende Geld Gefahr läuft, Keime sowie Viren zu enthalten, wird angenommen, dass die Handschuhe von Kassierern, die beispielsweise viel Geld in den Kassentresoren tauschen, ein gewisses Risiko darstellen, wenn sie nicht häufig gewechselt werden. Obwohl einige Experten nicht empfehlen, dass Menschen ohne auftretende Symptome oder Kontakt zu Patienten wie Angehörigen der Gesundheitsberufe, Masken und Handschuhe zugleich tragen, legen viele Bürger großen Wert auf die Verwendung von beiden.

Experten warnen vielmehr vor der korrekten Verwendung von Handschuhen, da der im Rahmen der Corona virus-Schutzmaßnahmen verwendete Handschuh mögliche weise eine Rolle bei der Übertragung von Viren spielt. So schnell, wie eine Hand gewaschen und desinfiziert werden kann, könnte es auf den Materialien der Handschuhe schwieriger werden, diesen keim- und virenfrei zu bekommen.